Donnerstag, 12. September 2013

Garageneinfahrt

In diesem Jahr haben wir endlich auch unsere Garageneinfahrt mit Granitkopfsteinpflaster pflastern lassen, statt des alten Betonpflasters. Wir haben vor den Fenstern große eckige Speisfässer versenkt und bepflanzt. Die Hauswand des Anbaus haben wir mit Eating Room Red von Farrow & Ball gestrichen.



 



Gepflanzt habe ich darin verschiedene rotblühende Helenium (Sonnenbraut) und je ein Miscanthus sinensis, "Kleine Fontäne" und "Ferner Osten". Glaube ich. Die Zettelchen stecke ich immer meistens neben die Pflanzen. Jetzt habe ich gerade mal in der Erde gewühlt, habe drecige Finger, aber da ist nix. Mist. gekauft habe ich sie, wie immer hier. Ich hoffe, meine Pflänzchen haben genug Erde, so dass ich nicht ständig gießen muss. Sonst stelle ich mir eine Gießkanne ins Arbeitszimmer, das ist nämlich hinter den Fenstern.



Kommentare:

  1. Hallo Janine, nun bin ich hier auf Gegenbesuch und schaue mich hier um.
    Die Helenium sind klasse zur Hausfassade, aber ich befürchte, dass die Pflanzen viel zu eng stehen. Das Miscanthus wird alles überwuchern und die Fenster, bspw. Die Aussicht komplett verdecken.
    Vor den Fenstern würde ich nur die Sonnenbraut drinlassen und das Miscanthus entfernen.
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. schön sieht es aus, auch die Hausfarbe.
    Aber ich gebe Carmen recht, hast dir recht große Gräser ausgesucht.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare! Sehr.