Mittwoch, 9. April 2014

Knotengarten - endlich fertig

Unser Knotengarten,




den wir vor drei Jahren begonnen haben, war durch einige Verluste (Buchsbaumpilz...) nicht komplett fertig, d.h. drei der vier geplanten Quadrate waren fertig, aber das Vierte dümpelte so vor sich hin und wartete auf Ersatzpflanzung.

Eigentlich sollten die Knoten alle zweifarbig werden, bestehend aus  "Blauer Heinz" und "Herrenhausen", aber der "Blaue Heinz" erwies sich dann doch nicht als pilzresistent und da wir darauf so gar keine Lust hatten, also auf diese dauernden Ersatzpflanzungen, haben wir fast nur noch "Herrenhausen". Die "Blauen Heinze", die überlebt haben, sind alle zusammen in einem Knoten - der auch wirklich toll ist, in seiner Zweifarbigkeit.



Da mein Mann das etwas komplizierte Muster für Nr. 4 entworfen hatte, sah ich mich außerstande, das Projekt alleine zu vervollständigen - außerdem ist er viel pingeliger und akkurater als ich und ohne ihn sähe unser schöner Knotengarten nie und nimmer so aus wie er aussieht...
Nur auf dieses letzte Quadrat hatte er irgendwie so gar keine Lust. Obwohl ich im letzten Jahr wirklich oft gebeten, genörgelt, gemault hatte, blieb alles ohne Erfolg - aber dann kamen drei Märzresturlaubstage und ich sah meine Chance gekommen: Jetzt oder nie!
Und da ist es tätärätäää, unser letztes Quadrat, es ist vollbracht. Und es hat gar nicht lange nur einen Vormittag gebraucht. Jawoll!



Schön, oder? Jetzt muss es nur noch wachsen.
Und nach getaner Arbeit, kann man dann hier abhängen:



Auch schön. Bis die Tage.
LG
Janine

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus, wow! Ist schon interessant, wie unterschiedlich die Laubfarbe ist bei den verschiedenen Sorten.
    Meine Hecke habe ich teilweise durch Lonicera nitida aufgefüllt, weil der Buchsbaumpilz drin war.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wir finden die zweifarbigen Knoten auch toll, aber jedes Jahr neu pflanzen ist ja auch blöd - und teuer!
    Darum nur noch ein Zweifarbiger und der Rest ist jetzt uni. Und wir hoffen, dass die restlichen "Blauer Heinz" durchhalten...

    AntwortenLöschen
  3. Das imponiert mir! Der Knotengarten ist toll geworden! Ich wünsche Euch gesunde und kräftige Pflanzen :-))

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht unglaublich toll aus! Ich glaube, ich würde mich völlig verknuddeln beim Pflanzen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich auch! Aber mein Mann nicht, der behält in allen Lebenslagen den Überblick ;)) Sehr gut!
      LG
      Janine

      Löschen
  5. Liebe Janine,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog, schön dass Du mich gefunden hast, denn so habe ich Dich gefunden :). Ja so ein Knotengarten braucht natürlich Geduld und Spucke, aber das Ergebnis zeigt ja es hat sich gelohnt!
    Viele Grüße
    Und ein schönes Wochenende
    Lilli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare! Sehr.